Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Der 8. Mai - Tag der Befreiung

Peter Dunkel hielt eine Rede.

Auch in diesem Jahr gedachten im Kreisverband der LINKEN Teltow-Fläming die Genossinnen und Genossen dem Tag der Befreiung.

In Ludwigsfelde (Fotos: Angelika Linke) folgten der Einladung des Stadtverbandes der LINKEN eine Gruppe von Ludwigsfelder Bürgern, Genossen und Sympathisanten. Die ehrenden und mahnenden Worte sprach in diesem Jahr Peter Dunkel, Vorsitzender der Stadtfraktion DIE LINKE/Filu.
In Luckenwalde (Fotos: Gabi Pluciniczak) versammelten sich die Genossinnen und Genossen am Ehrenhain im Stadtpark, an der sowjetischen Kriegsgräberstätte auf dem Waldfriedhof und auf dem Friedhof des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag IIIa.
Dem Tag der Befreiung vom Hitler-Faschismus gedachten Mitglieder der LINKEN aus Zossen und Am Mellensee gemeinsam mit dem Sprecher der BI "Zossen zeigt Gesicht", Jörg Wanke, am Ehrenmal auf dem Zossener Kiez der gefallenen Soldaten der Roten Armee.